FAQ

→ Wichtig zu wissen!
Eine Sammlung von wichtigen Wörtern für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und Antworten auf viele Fragen finden Sie im Wichtig zu wissen unseres Trägerverbunds.

→ Kann ich mich direkt bei einer Einsatzstelle / direkt über die LAG bewerben?
Eine Bewerbung ist ausschließlich über das zentrale Onlineverfahren möglich. Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie aber gerne vorab mit uns in Kontakt treten.

→ Ich habe mich auf einen Platz angemeldet. Warum werde ich dort nicht vorgeschlagen?
Wir schlagen einer Einrichtung 15 Personen pro Platz vor. Für einige Plätze in Hamburg gibt es jedoch sehr viel mehr Interessent*innen, teilweise bis zu 80 pro Platz. Das betrifft vor allem die großen Theater. Bei Plätzen mit so vielen Anmeldungen leiten wir trotzdem nur 15 an die Ansprechpersonen in der Einrichtung weiter.

→ Ich wurde bei einem Platz vorgeschlagen, bin aber nicht zum Gespräch eingeladen.
Die Einrichtungen bekommen circa 15 Personen pro Platz vorgeschlagen. Viele Einrichtungen haben nicht die Kapazitäten, alle 15 Personen auch kennen zu lernen. Diese laden meist 8 Personen persönlich ein.

→ Ich wurde zu einem Kennlerngespräch eingeladen, habe den Platz aber nicht bekommen.
Wir haben in Hamburg leider nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen und sehr viele junge Menschen, die gern ein FSJ Kultur bei uns machen möchten. Schauen Sie gern hier, ob es noch freie Plätze gibt, bei denen Sie sich für das Auswahlverfahren anmelden können.

→ Ich habe keinen FSJ Kultur Platz bekommen. Was kann ich tun?
Wir haben eine Warteliste. Schicken Sie uns gern eine E-Mail, um sich auf unsere Warteliste setzen zu lassen. Wir schreiben Sie an, wenn neue Plätze zu besetzen sind. Es gibt das FSJ auch in anderen Bereichen - schauen Sie dafür bitte hier (nach unten scrollen).

→ Kann ich ein FSJ jederzeit beginnen?
Ein FSJ Kultur beginnt in der Regel im September und endet im August des Folgejahres. Nur wenn zwischendurch Plätze frei werden, weil jemand den Freiwilligendienst abgebrochen hat, können Plätze nachbesetzt werden. Weitere Infos und Freie Plätze

→ Warum kann ich mich nur in bestimmten Zeiträumen bewerben?
Die Freiwilligen und Einsatzstellen möchten gerne rechtzeitig wissen, was ab September passiert. Daher finden die Vorstellungsgespräche bereits im Mai und Juni statt. Wenn Sie erst später vom FSJ Kultur erfahren oder sich zur Bewerbung entschlossen haben, können Sie sich melden und auf eine Warteliste setzen lassen. Sie werden dann kontaktiert, wenn neue Einsatzstellen hinzukommen oder eine Einsatzstelle niemanden gefunden hat. Ein Tipp: In anderen Bundesländern gibt es manchmal Plätze, die auch später noch zu besetzen sind. Hier finden Sie Informationen zu Anmeldezeiträumen und Freien Plätzen .

→ Heißt freiwilliges Engagement, dass ich gar kein Geld bekomme?
Während des FSJ erhalten die Freiwilligen ein Taschengeld und Sozialleistungen, aber kein Gehalt. Das Taschengeld reicht in der Regel nicht aus, um den Lebensunterhalt zu finanzieren. Bitte lassen Sie sich von uns beraten, wenn es Ihnen dadurch nicht möglich scheint, ein FSJ zu machen. Weitere Infos

→ Sind FSJler*innen für die Einsatzstellen nicht einfach billige Arbeitskräfte?
Wir achten bei der Auswahl der Einsatzstellen sehr genau darauf, dass das nicht der Fall ist. Es gibt zum Beispiel bestimmte Regeln, die das verhindern sollen. Das FSJ soll möglichst für beide Seiten ein Gewinn sein und in jedem Fall den Jugendlichen ausreichend Möglichkeit geben, den Arbeitsbereich kennenzulernen, sich beruflich zu orientieren und ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

→ Kann jede Institution / jeder Verein Einsatzstelle werden?
Einsatzstellen müssen gemeinwohlorientiert sein, also nicht rein kommerziell ausgerichtet. Sie müssen in der Lage sein, die Kosten für das FSJ aufzubringen und die Freiwilligen angemessen zu begleiten. Es muss ausreichend interessante Tätigkeiten für Freiwillige geben, ohne dass diese überfordert oder ausgenutzt werden. Einsatzstellen müssen bei der LAG als Träger daher ein Anerkennungsverfahren durchlaufen: Rahmenbedinungen für ein FSJ Kultur in Ihrer Einrichtung.

→ Kann ich als Referent*in auf einem Seminar dabei sein?
Auf unseren FSJ Kultur Seminaren bieten wir regelmäßig Werkstätten aus verschiedenen Bereichen an (Musik, Theater, Tanz, Kommunikation, Poetry Slam, Trickfilm, Bildhauerei uvm). Wir haben einen Referent*innen Pool. Wenn Sie Interesse haben in den Pool aufgenommen zu werden, kommen Sie gern mit Ihrer Idee / Ihrem Angebot auf uns zu. E-Mail

Auf dem Bild steht A bis Z.
Einen guten Überblick über alle relevanten Themen findest Du im Wichtig zu wissen unseres Trägerverbunds. Klicke auf das Bild und Du gelangst direkt dorthin.